Aufwärmtraining vor DM

18.09.2021
Am Morgen vor der Deutschen Meisterschaft in Berlin gab es vom Chef d`équipe und frisch gebackenen C-Trainer Peter ein kleines Aufwärmtraining für die Mannschaften aus BaWü.

DM in Berlin

18.09.2021
Zur Deutschen Meisterschaft der Senioren in Berlin qualifizierten sich die drei Spieler. Im Triplette spielten Gudula Hammer und Peter Arndt aus Backnang mit Peter Jäckel aus Waiblingen und hatten gleich starke Gegner im 4er Poule. Nach einem gewonnenen und einem verlorenem Spiel wurde die Barrage gegen Saar01 deutlich gewonnen und spielten im A-Turnier. Die nächste Begegnung im 1/16 Finale gewannen die drei gegen Ost01, verloren dann aber unglücklich im 1/8 Fnale gegen die Vereinskollegen aus Backnang und schieden mit dem 9.Platz aus.

Zweiter im B-Finale

12.09.2021
Bei der Landesmeisterschaft Triplette der Frauen in Unterensingen erreichte das Team aus Maria, Jeannette und Antje das B-Finale und verloren 10:13 das Spiel.

Finale der Sommerrunde

10.09.2021
Nach 13 Vorrunden der 2. Sommerrunde der Boulefreunde Waiblingen hatten die ersten 16 Teilnehmer die große Chance bei doppelter Punktezahl ihre Platzierung zu verbessern. Das gelang Ritschy mit 2 Siegen und überholte Peter der nicht teilnehmen konnte. Nach drei Runden gegen 22 Uhr standen die Sieger fest: Ritschy, Peter, Marco, Paul, Jeannette, Simon ... Zur Tabelle geht es HIER lang.

Sieg in Heubach

04.05.2021
Am Samstag kamen 58 Spieler nach Heubach um nach drei Runden Supermelee im A oder B weiter zu spielen. Nach 6 Spielen standen Peter Jäckel mit Gerd Windmüller aus Heubach im Halbfinale und später im Finale. Die beiden gewannen eindeutig das Finale gegen Sebastian Lechner und Nico Ruban.

Es geht nach Berlin

22.08.21
IMG 9463Am Sonntag spielten Peter von den Boulefreunden Waiblingen mit Gugi und Pit aus Backnang im dicken Nebel die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Triplette 55+ in Bergalingen. Im Poule gewannen die drei sehr erfahrenen Spieler beide Begegnungen und hatten das Los in der nächsten k.o.-Runde nochmals auf einen der ersten Teams zu stoßen und gewannen deutlich das Spiel und qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft in Berlin in 4 Wochen.

2. Platz Landesmeisterschaft

21.08.2021
IMG 9461Zur diesjährigen Landesmeisterschaft 55+ traten 47 Teams aus BaWü an um den Meister auszuspielen. Nach einem Poule aus 4 Teams ging es mit der K.O. Runde im A oder B weiter. Um 21:30 Uhr standen die Finalisten fest: Achim Fischer, Uwe Kersten, Bruno Rittler gegen Pascal Remy, Denis Margathe und Pascal Meyer. Das live Video ist HIER zu finden.

Corona-Cup

31.07.2021
Am Samstag traten in Welzheim die Waiblinger gegen 4 weitere Mannschaften aus Nord-Württemberg an. Die erste Begegnung gegen Aalen wurde mit 2:1 gewonnen. Es spielten zeitgleich ein Téte, ein Doublette und ein Triplette gegeneinander. Die nächsten zwei Begegnungen gegen Neuenstein und Heilbronn mussten sie leider 1:2 abgeben. Nach der dritten Aufnahme mussten alle drei Spiele gegen Neuenstein nochmal angefangen werden da Neuenstein die Mixte-Verpflichtung nicht eingehalten hatte.  Beim letzten Spiel gewannen die Waiblinger gegen den Gastgeber Welzheim mit 2:1. Ein Spiel gegen Backnang muss noch nachgeholt werden.

Nocturne Triplette

24.07.2021
Zum dritten Nocturne luden die Waiblinger wieder Tripletten auf den Platz ein. Es trafen sieben Teams aufeinander um ihr Können unter Beweis zu stellen. Durch die ungerade Zahl der Teams kam in jeder Runde ein Freilos zustande. Während dem großen Schauer nutzten die Spieler in der Pizzeria die Pause sich zu stärken. Im Schweizer System wurden sechs Runden gespielt und um 3 Uhr stand der Sieger fest: Dieter Steiner, Jeannette Maier und Celal Arbay.

Nocturne bis 4

03.07.2021
Beim zweiten Nocturne dieses Jahr waren alle Plätze belegt. Es mussten diesmal 14 gemischte Teams gegeneinander antreten, mindestens eine Frau oder ein Mann im Triplette. Mit leichtem Nieselregen für eine halbe Stunde hielt das Wetter was es versprach, eine warme Sommernacht zu werden. Manche Spiele dauerten einfach länger als geplant und so zog sich das Nocturne (frz. Nachtstück) bis in die Morgenstunde. Nach vier Vorrunden und anschließendem Halbfinale und Finale im A, B und C gewannen Boris, Miriam und Wolfgang das Turnier. Auch wenn es eine lange Nacht war erfreuten sich die meißten Spieler mal wieder, nach langer Corona-Pause, mit Freunden so viel Boule zu spielen.

BBPV Pokal 2021

27.06.2021
Nach einem Jahr Pause und einer Verschiebung auf Juni, fand die Losung um den BBPV Pokal statt. Schorndorf wurde Waiblingen zugelost und hatten Heimrecht. In der ersten Runde mussten die 6 Têtes gespielt werden und Schorndorf konnte 4 Partien für sich entscheiden. Bei den folgenden Doubletten legte Waiblingen zu und gewann zwei der drei Spiele. Jetzt stand es 10:11 Punkte für den Gastgeber. Das bedeutete für die Waiblinger, es mussten beide Tripletten gewonnen werden um eine Runde weiter zu kommen. Das erste Triplette schafften die Boulefreunde 13:4 und sahen optimistisch auf das Ergebnis im letzten laufenden Spiel mit 8:5. Unter Spannung und Adrenalin machten die Waiblinger einen Punkt nach dem anderen und gewannen 13:5 und freuten sich auf den nächsten gelosten Gegner.

RegioCup Finale A und B

26.06.2021
IMG 9300Sieger im B-Finale wurde Plochingen mit 3:0 gegen Esslingen

c08552aa e384 4396 a2a1 735c2e699f20Sieger im A-Finale wurde Welzheim mit 3:0 gegen Ludwigsburg

Am Samstag Nachmittag spielten die beiden A-Finalisten Welzheim und Ludwigsburg den RegioCup in Waiblingen. Mit einem klaren Sieg setzten sich die Welzheimer bei schönstem Wetter durch und holten sich den 1.Platz.
Am Sonntag kamen die Spieler aus Esslingen und Plochingen auf den Platz nach Waiblingen und spielten das B-Finale aus. Das gesamte Spiel wurde live über Facebook übertragen und ist demnächst auf dieser Seite zu sehen. Die Plochinger gewannen die ersten beiden Doubletten und konnten im Triplette am Ende doch noch die Esslinger mit Punkten überholen und gewannen die gesamte Begegnung mit 3:0.

4tel A im 4er Cup

26.06.2021
Letztes Jahr wurde der Finaltag des BBPV 4er Cup wegen Corona verschoben. Am Samstag trafen sich endlich die besten 24 Teams aus Bawü in Rastatt. Gespielt wurde Triplette-Mixte zuerst in Pouls mit je 4 Mannschaften. Waiblingen hatte drei starke Gegner, konnten aber mit zwei Siegen im A-Turnier weiter spielen. Das 8tel Spiel wurde auch souverän gewonnen, doch im 4tel Finale gegen Badenia lagen einfach mehr gegnerische Kugeln am Schweinchen. Mit Stolz fuhren die Waiblinger nach dem ersten offiziellen Turnier wieder nach Hause. Weiter geht es mit dem BBPV Pokal am Sonntag.

Sponsoren unseres Sportvereins

Dank an unsere Sponsoren

Wir freuen uns sehr über die finanziellen Unterstützungen unseres Vereins und sagen DANKE.

Newsletter anmelden



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.